Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2018-05 Christine Piberhofer

23. Mai 20181. Juni 2018

Denkbewegungen eines Pinsels

Die Wälder blühen, der Mensch kann sehen, Kinder springen, die Sonne lacht, Christine malt unbeirrt den Weltraum, die Lawinen des Realen und doch kann Wirklichkeit, die Farbe alles verwandeln und neu schaffen.
Wir sind gerettet, wenn wir endlich unsere Sinne öffnen und wahrnehmen, dass wir sind – Kinder der Unendlichkeit, Sternenstaub, Pulsieren des Kosmos, Ewigkeit!
Bei aller Belastung durch den Wahnsinn der Realität kann ein Pinselstrich, ein wirklich gedachter Gedanke alles neu zusammensetzen, nie gesehenes Land – Heimat.
Liebe Christine, ich plädiere für „lebenslänglich“ Kunst.
Der Spaziergang der Worte berührt etwas – deine Bilder den Betrachter in hoffentlich kongenialer Weise, stellenweise.

Hermann Graber
26.4.2018

Details

Beginn:
23. Mai 2018
Ende:
1. Juni 2018
Veranstaltungskategorie: